Reinhard Hanuschik versucht gerade Michael Werger und Uwe Schröder zu erklären, daß das Universum flaschenförmig ist. Schon überzeugt begiesst Ernst Pollmann das erstmal mit einem Pils.

Astronomie und Kneipe - ein Widerspruch in sich. Es hat sich jedoch gezeigt, dass die Angst vor dummen Fragen (obwohl es dumme Fragen nicht gibt) durch eine entspannte Atmosphäre unter Gleichgesinnten verschwinden kann. So hatte sich vor vielen Jahren eine kleine Schar unerschrockener Schreibtischtäter gefunden, bahnbrechend für das Bochumer Akademikertum ein völlig neues Diskussionsforum zu etablieren. Der Astronomische Diskurs und die harte aber sachliche Auseinandersetzung verließen den akademischen Elfenbeinturm und die Astros erklärten ihre Solidarität mit dem gemeinen Kneipengänger. Und so zog der anspruchsvolle Student mit dem gemeinen Professor jeden zweiten Dienstag in das bekannte Etablissement "Summa cum Laude" direkt im Zentrum der Plattenbauten des Uni-Centers. Hier war man an den wahren Quellen von Astronomie, Erdnüssen und Currywurst. In diesem wertvollen Ambiente wurden (nicht nur astronomische) Fakten und Unwahrheiten erörtert, gezielt verbale Finten geführt und offensichtlicher Unsinn verbreitet. Alle Argumente waren erlaubt, auch wenn es noch so hanebüchen war - es war herrlich!

Einige herausragende Beispiele:

  • "Erich von Däniken hatte schon immer recht."

  • "Helmut Kohl war immer aufrichtig."

  • "Den Urknall gab es wohl nie."

  • "Mit Dir rede ich kein Wort mehr."

    Tiefe Dankbarkeit und Erleuchtung schwingt noch heute bei all denen mit, die diesen Wahrheiten beiwohnen durften. Kurz gesagt - hier bekam jeder sein Fett weg!

    Der allgemeine Trend zu gesundem Leben in Ruhe und Beschaulichkeit hat jedoch dazu geführt, dass immer weniger Bereitschaft zu finden war, sich dem knallharten Diskurs über Pommes Rot-Weiß oder Lindblad-Resonanzen zu stellen. Die Avantgarde trat ab, um die alten Werte in die Welt zu tragen. Noch heute gibt es in Kanada den "Club der Massiven Sterne" und in Chile nichtfunktionierende Teleskope.

    Aber der Stammtisch starb aus!     DAS HAT UNS JEDOCH NICHT RUHEN LASSEN...