Die Parameter

WR 140 war in der letzten Dekade oft das Ziel von Langzeitkampagnien bei verschiedenen Wellenlängen mit anschließenden Modellanpassungen der kollidierenden Winde. 1999–2002 haben wir unsere große optische Kampagne intensiviert um das System in kürzeren zeitlichen Schritten während der Periastronpassage 2001 zu beobachten. Zu unserer Überraschung änderte sich das "Uhrwerkverhalten" von WR 140 dramatisch während der Passage. (aus Marchenko et al. 2003, The Astrophysical Journal, 596, 1295)

Die wichtigsten Parameter von WR 140

Nächste Passage bei HJD = 2454844 oder 12. Januar 2009

Weitere Informationen unter Literatur und bei Thomas Eversberg. Kontinuierliche Diskussionen zum Thema sind in unserem Forum zu finden.