STScI

Optisches Labor

In unserem optischen Labor unter dem Teleskopraum werden wir den temperaturstabilisierten und fiber-gekoppelten Spektrografen des Großteleskops platzieren und eine kleine optische Werkstatt einrichten. Mit verschiedenen Optiken (Linsen, Spiegel, Gitter, Laser) werden wir verschiedene Versuche zur geometrischen und Wellenoptik durchführen können.

Laboraufbau.

Um unser Großteleskop zu wissenschaftlicher Arbeit zu befähigen wird zukünftig ein professioneller Echelle-Spektrograf installiert und via Glasfaser im optischen Labor betrieben. Mit diesem Messgerät kann das gesamte visuelle Lichtspektrum mit einer einzigen Aufnahme in sehr hoher Auflösung abgebildet und ausgewertet werden. Die Technik ist Standard an allen professionellen Sternwarten, ist extrem genau und ermöglicht die optimale Ausnutzung knapper Beobachtungszeit (Wetter).

Strahlengang des zukünftigen Echelle-Spektrografen.

Das Gerät wird aktuell an der Macquarie University in Sydney (Australien) zusammengebaut und danach bei uns installiert. Die Inbetriebnahme ist für 2023 geplant. Damit werden wir das zentrale Werkzeug für die berührungslose astronomische Analytik auch in großem Maßstab einsetzen können und professionelle astronomische Analysemethoden bei uns anwenden und unterrichten.